Bischofszell

wakkerpreis und rosenstadt

Die barocke Rosenstadt liegt an der Grenze zum Kanton St. Gallen, auf einer Terasse über dem Zusammenfluss von Sitter und Thur, und hat einiges zu bieten. Die jeweils im Juni stattfindende Rosenwoche beispielsweise oder auch die an der Fabrikstrasse liegenden Juwelen mit Namen Papiermaschine PM1 und Museum Typorama. Seit 1987 ist Bischofszell dank des hübschen Antlitz seiner Altstadt stolze Besitzerin des Wakkerpreises. Durch Bischofszell führt die Mittelland-Route – also ab auf’s Velo und nichts wie hin nach Bischofszell!

T 071 424 63 63, www.bischofszell.ch

Zur Übersicht